Jago Schlauchboot Motorboot Angelboot Boot

Informationen:

Das Jago Schlauchboot ist Jago schlauchboot mit Alubodenein gutes und robustes Boot, was durch den Aluboden, welcher standartisiert in einem Schlauchboot mit Aludboden ist, erreicht wird. Zu dem bietet es Platz für ca.4 Personen. Man kann es mit Motor benutzen oder die beigeführten Paddel benutzten, welche sehr stabil sind und sich zerlegen lassen. Der Versand dauert zwei Werktage und der bekannte Gummi Geruch verfliegt schnell. Es ist lang und mit vielen nützlichen Gadgets ausgestattet und hat eine gute Wasserlage. Es ist wendig und kann auch bei härterer See gut Standhalten. Das Auf und Abbauen des Schlauchboots geht schnell und man kann es gut und einfach Transportieren. Es ist kein Ausschließliches Badeboot sonder kann auch gut als Nutzfahrzeug verwendet werden. Auch das Preis Leistungsverhältnis ist gut und es spielt in der höheren Klasse der Schlauchboote mit.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon!

Eignung und Einsatz des Jago Schlauchboot:

Nicht nur für den einfachen Badespaß ist das Jago Boot zu verwenden sondern kann durch den Motor Einsatz auch perfekt als Nutz und Angelboot eingesetzt werden. Das Schlauchboot hält auch gut extremen Wellengang stand und liegt gut im Wasser. So ist es mit der Seetauglichkeitsstufe Kategorie D ausgezeichnet und kann nicht nur auf Seen genutzt werden. Durch den vielen Platz im Boot und die Wendigkeit ist es bei Anglern sehr beliebt und ist durch schnellen und einfachen Transport individuell einsetzbar.

Aufbau:

Das Jago Schlauchboot besteht aus drei Luftkammern, die mit einer Pumpe leicht und schnell aufzufüllen sind. Es hat ein sehr robusten Aluminiumboden, wobei der Vordere Teil aber aus lackiertem Holz besteht. Dies ist aber kein Problem da auch bei dauerhaften Wasser Kontakt keine Abnutzungsspuren am Boden zu erkennen ist. Des weiterem sind Sicherheits-Füllventile vorhanden und es gibt zwei Sitzbänke, die auch aus soliden Holz bestehen. Das Schlauchboot verfügt über praktische Paddelhalterungen und mehrere Haltegriffe für den Transport an Land. Das Kiel ist aufblasbar, was für eine gute und stabile Wasserlage sorgt.

Technische Daten des Jago Bootes:

Maße: ca. 320×152 cm
Innenmaß: 206×70 cm
Schlauchdurchmesser: 42 cm
Leergewicht: 45kg
Max. Beladung: bis ca. 536 kg
Material: PVC (polyester-mesh-3-layer), Aluboden
Motorisierung bis max.: 11kW / 15PS
Lieferumfang:
1x Schlauchboot (SLBT01AB) als Bausatz zur Selbstmontage
2x Alupaddel
1 x praktische Tragetasche
1 x Fußluftpumpe
1 x Reparaturset
1 x mehrsprachige Bedienungsanleitung (DE/EN/FR/ES)

Erfahrungsberichte: Schlauchboot mit Aluboden

Jago Schlauchboot mit Aluboden

5Sterne:

Hier stimmt eindeutig das Preis/ Leistungsverhältnis! Ich werfe auch mal die These in den Raum dass Markenhersteller auf dieses Boot zurückgreifen und nur die Marke raufhauen.
Fahre das Boot auf der Spree in Berlin, mit einem Rhino VZ 34 und einer AMG 180 ah Batterie. Nach 5 h Fahrspass war die Batterie grad mal halb runter und das Schlauchi ist super wendig bzw manövrierfähig. Der Aufbau geht einfach und war in 15 min zu schaffen. Das beschriebene Problem beim Zusammenbau des Bodens kann ich nicht nachvollziehen oder die Gebrauchsanweisung ist jetzt detaillierter. Das Stecksystem ist an sich logisch und den hier (oder beim kleinen Bruder) beschriebenen Tip die letzten 2 Platten zusammen runter zu drücken findet man auch in der Aufbauanleitung.
Das Schlauchi ist unglaublich stabil und man hat einen festen Stand, auch wenn das Boot fährt. Die Paddel haben eine gute Quali, die Pumpe arbeitet zügig (ca 10 min) wenngleich sie nicht so haltbar aussieht. Die Ventile sind super. Es fehlt allerdings in der Beschreibung dass man sie bei Erstgebrauch drehen muss um Luft zu halten. Sitzbretter sind hart im nehmen (90 kg pro Mann) , da biegt nix und passen gut in die Halteschlaufen. Der Heckspiegel hält locker nen 15 PS Benziner aus und macht einen absolut stabilen Eindruck, obwohl ich anfangs Zweifel hatte bei den Bildern.
Das Material ist robust und haltbar. Der Eigengeruch des Bootes ist streng und sollte nicht in Wohnräumen gelagert werden. Will allerdings nicht meckern bei dem Preis, absolut nicht. Wen es stört soll nach nem 100% reinem Gummi bzw Silikonboot Ausschau halten 😉 Öko jibts nich … PVC muss eben Oberflächenbehandelt werden und ist immer eine chemische Sache.
Den absoluten Chillfaktor hat man allein oder zu zweit. Bei dreien singt man noch :“ Eine Bootsfahrt, die ist lustig …“, aber das wars dann …
Alles in allem mehr als ich erwartet hatte für diesen Preis. Mit dem richtigen Equipment bzw Benziner ist das echt ne spassige Rakete ohne dass einem mulmig wird und man sich unsicher fühlt und n Eyecatcher ist es auch 🙂

3Sterne:

Zur Beschreibung: Das Boot entspricht den angegebenen Maßen. Der Aluboden ist nicht komplett aus Alu, das vordere Teil ist aus Holz und lackiert. Wenn das Holz mit der Zeit nicht aufquillt, kann man das verschmerzen. Die Sitzbretter sind ebenfalls aus graulackiertem Holz und lassen sich in Gewebeschlaufen einhängen. Die Ruder sind zerlegbar und machen einen stabilen Eindruck. Am Heck angebrachte Traggriffe sind ebenfalls aus Gewebeband. Das Boot hat einen aufblasbaren Kiel, welches aus den Beschreibungen nicht ersichtlich ist und liegt somit gut im Wasser. Angegeben sind bis 5 Sitzplätzte. Sehr bequem sitzen kann man mit 2 Personen wenn man die Wülste nicht benutzen will. Empfehlenswert ist optional eine Sitzbanktasche für Kleinkram. Laut Beschreibung ist das Boot für Aussenborder bis 15 PS geeignet. Zu der mitgelieferten Fußpumpe: es ist eine Einfachhubpumpe, das heißt, das Aufpumpen dauert länger als mit einer Doppelkolbenluftpumpe. Dafür nimmt diese Pumpe weniger Platz auf dem Boot ein. Wer eine Anschlussmöglichkeit hat, sollte sich für das erste Aufpumpen eine elektr. Pumpe zulegen und für den letzten Druck die Fußpumpe benutzen. Wenn Sie mit Motor fahren wollen oder das Boot einmal weiterverkaufen wollen, achten Sie darauf, dass Sie eine Konformitätserklärung erhalten, die nicht automatisch beiliegt. Ohne dieses Dokument bekommen Sie keine Zulassung und haben Probleme bei einem Weiterverkauf. Zu den negativen Seiten: zum 1. die nicht beliegende Konformitätserklärung (muss erst angefordert werden), zum 2. die Gewebeschlaufen für Sitzbänke und Tragegriffe (bei anderen Herstellern sind das angeschweißte Plastikteile), zum 3. die Verarbeitung des Alubodens (Aluprofile abgelängt mit Säge, scharfe Kanten mit Grat. Teile an drei Punkten nachgenietet). Am besten sie kaufen sich noch eine mittlere Feile dazu, beseitigen die Verletzungsgefahr für Mensch und Boot, entgraten die Bodenteile. Zeitaufwand ca. 1 Stunde. Die Verbindungsleisten sind etwas kurz geraten und wandern bei Wellenschlag, zum 4. Nur Categorie C, (d.h. nur zugelassen in geschützten Gewässern, andere Boote bieten in dieser Größe schon eine Klasse mehr).
Zum Handling: Das Boot ist in relativ kurzer Zeit aufgebaut, erst die Teile schlaff aufpumpen, die Bodenteile vorne und hinten einlegen, die mittleren Teile schräg gegeneinander einstellen und gegen das vordere und hintere Bodenteil gleichmäßig nach unten drücken. Die Verbindungsleisten einlegen und das Boot aufpumpen bis die Haut straff ist. Das Boot fährt sich gut, mit 3PS getestet bei 2 Pers. bis 8 km/h, mit 1 Pers. bis 12 km/h. Ich denke, das Boot kommt mit 5PS-Motor in Gleitfahrt. Das Boot ist ein guter Kompromiss von Platz, Gewicht und Preis trotz der erwähnten Nachteile und hoffe auf Nutzungsdauer von mindestens 5 Jahren. Wenn das Boot über Sandstrand gezogen werden soll, ist ein leichter zerlegbarer Slipwagen zu empfehlen. Am Heck montierbare Räder graben sich wegen der kleinen Räder leicht in den Sand.

5Sterne:

Wir haben das Boot vor 3 Jahren für meinen Sohn gekauft. Wir waren erst einmal sehr skeptisch wegen der Qualität.
Seit dem sind wir 3 x damit am Mittelmeer jeweils für zwei Wochen gewesen und haben das Schlauchboot öfters benutzt . wir hoch zufrieden.
Alles hebt, alles funktioniert, der Boden ist stabil, die Ruder sind gut gelagert, das Boot ist dicht, sehr stabile Oberfläche. Überhaupt nicht mit Bauhausware zu vergleichen.
Seit 2 Jahren benützten wir einen kleinen 3.5 PS Motor. Macht super Spass. Ich kann dieses Boot nur empfehlen. Auch zu Dritt ist das Boot noch gross genug um den Meereswellen zu trotzen.
Der Sack zur Aufbewahrung ist äußerst praktisch und kann im Auto gut verstaut werden. Die Ventile sind gut und zuverlässig, es hat sich noch kein geklebter Bereich gelöst.

Ganz praktisch: das Boot lässt im aufgeblasenem sich zu zweit heben und auch mal 100 meter weit tragen, wenn man gesund und kräftig ist.

Würde ich sofort wieder kaufen, eventuell sogar ein bißchen größer, da wir 3 Kinder haben.

Bewertung:

Das Jago Schlauchboot bekommt in unserem Portal Schlauchboot Vergleich 8 von 10 möglichen Punkten, weil einerseits das Preis Leistungsverhältnis echt außergewöhnlich gut ist und es sehr individuell einsetzbar ist. Auch die Verarbeitung ist ok und der insgesamt macht das Schlauchboot als gesamt Paket einen guten Eindruck. Es ist schnell einsatzbereit und man kann es Dank der Tasche gut transportieren. Als Kritikpunkt kann man den Boden sehen der zwar sehr hart und stabil ist aber auch ein Holzteil hat. Auch sind die Materialien nicht die besten was aber keine echten Auswirkungen hat. Wiederum ist der hohe Lieferumfang wieder ein Pluspunkt und auch die Kundenrezensionen sind überwiegend gut.

Sie lesen gerade: Jago Schlauchboot mit Aluboden